Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2016 angezeigt.

AVON Life Parfum vs. KENZO

Bild
Die Düfte sind unter uns. Ob wir an den frischen Rosen in der Vase riechen, das leckere Essen aus der Küche, oder vielleicht das besondere Parfum was der Mann trägt, dem wir hinterher schauen. Schlussendlich sind wir durchgehend von Düften umgeben. Düfte können wir übrigens auch Erinnerungen und besondere Momente zu ordnen. Erst letztens habe ich an einem Parfum gerochen, welches mich in meinen Türkeiurlaub vor ein paar Jahren erinnert hat. Auch Avon möchte Erinnerungen und Momente schaffen. Am besten gleich mit dem neuen Parfum in der Kooperation mit Kenzo Takada Sunar. 


Das Frauen sowie auch das Parfum für Männer ist wirklich wunderschön designed. Beide sind sehr schlicht, wirken aber trotzdem sehr edel!
Die Kopfnoten Zitrusfrucht, weißer Tee, Wasserlilie und roter Apfel als auch die Herznoten Veilchen, Pfingstrose und japanische Kirschblüte prägen das Parfum und gibt ihen eine besonderen Note. Die Basisnoten sind Iris, Patschuli und Moschusmalve.

Das Parfum gefällt mir übrigens sehr g…

Prag in 48 Stunden

Bild
Prag die Stadt der goldenen Dächern. Mitten in Tschechien liegt das schöne Prag. Eine Stadt voller Touristen, Sehenswürdigkeiten und Kosmetikläden. Ja genau ich spreche explizit von Kosmetikläden. Immerhin befinden wir uns hier auf einem Kosmetikblog.


Ohne jegliche Vorahnung bin ich für zwei Tage ganz spontan nach Prag gereist. Einfach um den Kopf freizubekommen, andere Gesichter zu sehen und um tschechische Luft atmen zu können. Natürlich ging auch der ein oder andere Weg nicht nur an Sehenswürdigkeiten, wie die Karlsbrücke vorbei, sondern auch in Sephora oder tschechischen Drogerien. Aber wir wollen mal langsam anfangen.

Wenn man in eine fremde Stadt für genau 48 Stunden reist, sollte man sich schon genau überlegen was man sich anschaut. Prag bietet definitiv ausreichend "Stoff" für einen Kulturtag. Das habe ich natürlich auch völlig ausgenutzt. 
Der Weg über die Karlsbrücke ist in Prag eigentlich ein Muss. Bei schönem Wetter, wie ich es hatte, ist es natürlich ein Traum. Tro…

Mein Herbstprodukt: Alva Sanddorn Hautöl

Bild
"Ich merke wie die Natur sich zum Herbst wandelt, wie die Vöglein auf meinem Dach verschwinden, wie ich den Schal aus meinem untersten Schieber herauskamen muss und man mich schließlich im Garten die Laubblätter zusammen häkeln sieht. Immer wieder staune ich über diesen Naturwandel. Ich möchte nicht sagen das es mir nicht gefällt, nein es ist toll. Zusehen wie wir alle einen schönen Spaziergang im Wald machen, leicht frösteln nach Hause kommen und gleich unter die warme Dusche springen. Auch unsere Haut wandelt sich im Herbst. Sie braucht mehr Pflege, mehr Zuneigung und mehr Feuchtigkeit.  Also hüpfe ich nach der warmen Dusche in mein Handtuch, trockne mich einwenig ab und lasse dann ein ganz sonderbares Produkt an meine noch etwas feuchte Haut: Das Alva Sanddorn Hautöl."
Um gleich zum Duft zu kommen, ein wesentlicher Teil eines Körperöls, es ist unglaublich angenehm. Das Sanddorn Hautöl riecht nicht penetrant nach Sanddorn, sondern sehr leicht. Zudem riecht es nicht zu süß, d…