Mittwoch, 27. April 2016

Review A-Derma Cleansing micellar lotion & lip stick

Heute stelle ich euch 2 Produkte der Marke A-Derma vor. A-Derma war davor für mich unbekannt, deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, Produkte von dieser Firma testen zu dürfen!*

Einmal lag in dem Paket eine Mitzellen-Reinigungsmilch drin. Ich liebe alles was mit Mizellen-Technoligie zutun hat ja schon allgemein sehr, also war meine Neugier sehr groß, wie sich das Produkt verhält!
Zum zweiten habe ich einen Lippenpflegestift testen dürfen. Ein Produkt was jeder haben sollte. Meine Lippen sind manchmal sehr trocken. Und wenn sie trocken sind, dann aber so richtig!

Wenn Produkte eher schlicht und am Besten edel verpackt sind, gibt es schonmal große Pluspunkte. Es sieht nämlich mega schön auf dem Schminktisch aus!

Cleansing micellar lotion

Als ich das Produkt des erste Mal in den Händen hielt, war ich sehr neugierig. Mit Reinigungsmilchen, welche das Makeup entfernen sollen, habe ich bisher sehr schlechte Erfahrung gemacht und habe deshalb diese auch eher gemieden. 


"Mit Hilfe der Innovation RHEA-FLUID® gelingt es A-DERMA, die effiziente Mizellar-Technologie auf eine Reinigungsmilch zu übertragen: 
- Die Textur ist zunächst milchartig und somit sehr geschmeidig und sanft zur Haut. Unnötiges Reiben wird vermieden.
- Im Moment des Auftragens verändert sich die Konsistenz, wird wässriger und garantiert somit die Beweglichkeit der reinigenden Mizellen" Quelle: a-derma.de



Die Mizellenmilch hat bei mir die normale Anwendung des Mizellenwasser total abgelöst. Trotzdem bin ich am Ende jeder Anwendung der Milch immer mit meinem vertrauten Mizellenwasser noch mal über meine Haut gegangen und habe festgestellt meine Haut ist so gereinigt, dass dieser Schritt eher überflüssig ist. Die Milch reinigt gründlich. Natürlich gab es manchmal noch kleine minimale Reste, aber das ist eigentlich nicht ernennenswert. 

Fazit: Das Produkt wird sehr einfach angewendet. 2 Pumpstöße reichen schon völlig für das ganze Gesicht aus. Somit kommt man auch recht lange mit dem Inhalt von 200 ml zurecht.
Wenn man das Produkt auf ein Wattepad aufgegeben hat wird es anschließend sanft auf der Haut verteilt. Das Makeup wird super leicht und angenehm abgenommen. Eine weitere Reinigung der Haut ist wirklich nicht notwendig!

der Pumpspender 

Für knapp 11€ (200 ml) bekommt man wirklich ein exzellentes Produkt, welches wirklich einwandfrei ist. 

Die Inhaltsstoffe fallen auch nicht negativ auf. Das Produkt ist für sensible Haut geeignet. 

"Rhealba® Haferextrakt → Schützend und hautberuhigend
Milde Reinigungsgrundlage (pH-Wert = 5,5) → Hautschonende und reizlindernde Reinigung
Geschmeidigmachende Wirkstoffe → machen die Haut zart" Quelle: a-derma.de

 Was ich extra nochmal sagen wollte: Das Produkt riecht einfach traumhaft. Am besten daran: Der Duft bleibt vorerst auf der Haut!

Ich finde es wirklich revolutionär, dass solch ein Produkt auf den Markt gekommen ist! Einfach nur top!

lip stick




 Mit trockenen Lippen musste sicherlich und muss vielleicht  jeder kämpfen. Ich hab das manchmal auch. Entweder zu oft matte Lippenstifte getragen oder allgemein welche die austrocknen, Pflege vergessen oder das Wetter sorgt dafür.

Im Grunde genommen könnte man denken der Lippenpflegestift ist wie jeder andere. Aber nicht jeder pflegt so ausreichend, ohne dabei unangenehm auf den Lippen zu sein. Das fettige Gefühl auf den Lippen kann ich nämlich nicht ab. Hier ist das nicht der Fall.

Ob als Lippenstift-Primer, Pflege für über die Nacht, zwischendurch oder für unterwegs. Der Stift hat bei mir sehr viele Anwendungen gefunden. 

Die eher wachsartige Konsistenz ist meiner Meinung nach das Beste!

Inhaltstoffe:

"Realba Hafer® → Beruhigend und zartmachend
Karité Butter →  Nährend und rückfettend
Wachs der Karnaubapalme → Nährend und rückfettend
Bienenwachs → Sehr verträgliche Lipidkomponente" Quelle: a-derma.de

 Der Duft ist eher zart, aber dafür sehr "lecker". 


zur A-Derma Homepage- hier!
Mach doch bei der A-Derma Online Hautanalyse mit- hier!



*PR-Sample

Samstag, 23. April 2016

Review benefit hello flawless oxygen wow makeup

Zu Weihnachten lies ich mir das hello flawless oxygen wow makeup von benefit wünschen. Viele Reviews und Videos habe ich mir durchgelesen und angehört, bis ich mich entschloss es mir schenken zu lassen!


Die Farbe lies ich mir schon beim benefit Counter aussuchen lassen. Ich war froh, dass es eine Foundation gab, die gelbstichig und hell ist. 

Meine Farbe ist: ivory ("I´m pure 4 sure").


Die Deckkraft ist nicht mega sondern eher leicht, aber das ist völlig okay. Ich möchte keine Makeup tragen, welches wie eine Maske aussieht. Die Deckkraft reicht für mich für den Alltag und auch zu sehr besonderen Anlässen. Rote Stellen im Gesicht werden gut abgedeckt und Hautunreinheiten auch. Trotzdem wende ich für starke Unreinheiten auch nochmal ein extra Produkt an.

Das Gefühl ist der Hammer. Man spürt sie einfach nicht und man sieht trotzdem perfekt aus. Der Auftrag ist auch sehr easy. Die Finger reichen sogar aus, denn verteilen lässt sie sich super. Mit dem Pinsel geht das aber natürlich auch sehr gut.




Über den Tag hält sie sehr gut. Und glänzen tu ich den Tag über auch nicht. Meine Haut ist zusätzlich auch noch mit viel Feuchtigkeit versorgt, da diese so eine Formel mit integriert hat. Ein Traum!


Ich bin begeistert! Leider schlägt der Preis aber trotzdem sehr ins Gewicht. Denn für 38,00€ und 30ml ist das mehrere Überlegungen wert. Zwar ist das Makeup sehr ergiebig, aber deswegen sollte man trotzdem schauen, ob das einem wert ist. Trotzdem bin ich sehr zufrieden. Das kleine Schätzchen gehört nun offiziell zu meinen holy grails!


weitere Informationen:
- SPF 25
- ölfrei
- parfümfrei
- kein mattes Finish


Liebe Grüße!

Freitag, 15. April 2016

Review Nivea Protect & Shave Rasierer

Achtung Mädels, der Sommer kommt. Ich glaube rassierte Beine sind da  Pflicht. Passend zum Beginn der Sonnenjahreszeiten hat Nivea einen neuen Rasierer* herausgebracht Diesen möchte ich heute vorstellen. 


Nivea ist ganz bekannt für DIE Creme. Und genau dieser Duft wurde auch für ein Gelkissen bei diesem Rasierer genutzt. Zusätzlich verfügt der Rasierer über ein Schwinggelenk. Das heißt man kommt mit diesen Rasierer zum Beispiel sehr gut unter dem Knie entlang. Allgemein erleichtert diese Funktion das Rasieren deutlich. 

Das Design ist sehr schlicht gehalten. Es gefällt mir aber sehr, da es dem typischen Nivea Stil treu bleibt. Im Laden kostet der Rasierer 7,99€,  ist dafür sehr erschwinglich und liegt im preislichen Rahmen.
Der Rasierer rasiert auf jeden Fall sehr gründlich. Die Beinhaare sind nach einmal drüber gehen sehr schnell weg. Könnte daran liegen das die Klingen entweder noch sehr scharf sind oder einfach die Rasierklingen von Qualität sind. Mein Gefühl aber sagt mir das mein üblicher Rasierer sonst aber nicht so scharf ist bei den ersten Anwendungen mit einem neuen Klingenknopf.

Allgemein würde ich bei diesem Rasierer eher raten einen Rasierschaum oder ein Rasiergel zu verwenden. An den Beinen geht das eigentlich auch ohne, aber gerade in der Bikinizone ist es empfehlenswert, weil dort die Haut besonders zart ist und somit schneller reizbar ist. Ein Rasierschaum würde ich aber eigentlich immer beim Rasieren empfehlen, also wird das nicht negativ oder positiv eingestuft. 

Von dem Gelkissen habe ich gedacht, dass dieser so etwas wie einen Film zur Pflege abgibt. Leider ist das nicht der Fall. Es ist eher ein kleiner Glättungseffekt. Aber dieser ist nicht besonders. Trotzdem riecht das Kissen echt gut. Typisch Nivea eben...!

Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Der Rasierer ist super gründlich. Es geht alles viel schneller und diese spezielle Funktion gefällt mir sehr gut. Für den Preis und diese Leistung echt empfehlenswert. Außerdem ist dieser ein kleiner Hingucker durch sein außerordentliches Design.







*PR-Sample

Sonntag, 3. April 2016

5 perfekte Nagellacke für den Frühling von ESSENCE

Mit den essence Nagellacken bin ich momentan total zufrieden. Preis- Leistungsverhältnis stimmt total überein und die Farbauswahl ist mehr ausreichend. 

Vom Flacon bis hin zur Deckkraft, der Farbintensität und dem Pinsel kann ich mich immer wieder begeistern. Heute stelle ich euch 5 vor, die perfekt für den Frühling sind. 
Auf die Nägel, fertig, Looooooos!


mit einer Schicht super deckend!
1. ☞ 13 forgive me


vorne rechts


2. 40 play with my mint





3. 21 a whisper of spring




5. 12 mandarine baby



6. 24 indian summer





Viel Spaß beim lackieren!